Start




   Aktuelles


   Flyer-Bestellung


   Gästebuch


   Netzwerk


   Links


   IMPRESSUM
   DATENSCHUTZ
   AGBs

Gästebuch

Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Liebe Gäste,

unser Gästebuch ist auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmer entstanden. Jetzt laden wir euch ein, die Eindrücke und Gefühle, das Erlebte – vielleicht auch Anregungen – hier nieder zu schreiben. Dazu einfach auf den Button „Neuen Eintrag schreiben“ klicken.

Danke und Auf Wiedersehen! Helena, Matthias und das kretakreativ-Team

P.S.:
Hier ein Artikel über Kretakreativ in der Dezember-Ausgabe der GEO Saison

 


Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
m.j.ulrich@t-online.de m.j.ulrich@t-online.de schrieb am 13. August 2013 um 15:44:
Zwei wunderbar intensive, interessante und „lehrreiche“ Urlaubswochen liegen hinter uns, und das haben wir in erster Linie Gabi und Wassilis zu verdanken, die uns mit „Insiderwissen“ und Herzblut begleitet haben:
Sie empfingen uns mit buchstäblich offenen Armen und entführten uns gleich am 1. Abend umgehend in eine nahe Taverne, in der wir bei leckerem Essen unsere 1. „Lehrstunde“ erhielten im Trinken und Anstoßen griechischen Weins und Tsikoudia (griechisch τσικουδιά), auch bekannt als Rakí (griechisch ρακή/ρακί): „JAMAS!“
In den folgenden Wochen ermunterte Gabi uns täglich und unermüdlich – und zur großen Freude der Kreter – die von ihr gelernten Redewendungen und Worte regelmäßig anzuwenden. Doch damit nicht genug: In etlichen intensiven Gesprächen und Diskussionen bekamen wir Einblicke in kretische Denk-, Arbeits- und Lebensweisen, die „Krise“ aus griechischer Sicht und die besondere (meist verkannte) Reinheit des kretischen Olivenöls und seiner Ausbeutung durch andere EU-Länder.
Aber das war natürlich noch nicht alles:
In der 1. Woche waren wir mit Willy in täglichen Exkursionen an „malerischen Orten“ rund um Plakias „Kreativ dem Liebreiz Kretas auf der Spur“. Dabei erlernten wir unter seiner geduldigen, individuellen und liebevollen Anleitung die Grundlagen des Zeichnens und grafischen Aquarells. Ganz herzlichen Dank dafür, lieber Wassilis! ABER: Du hast es gemerkt – eine Woche ist zu wenig; wir hätten noch eine weitere gebraucht um das Gelernte sicherer anwenden zu können. Darum bitten wir euch, liebe Helena und lieber Mathias, dass dieser Kurs von vornherein 2wöchig angeboten wird, damit man sich entspannt auf die „Aufgaben“ konzentrieren kann.
In der 2.Woche nahmen wir am vielseitigen offenen Programm teil und genossen mit Gabi u.a. „Yoga mit neugierigen Zicklein“, Meditation am Strand, Tanzen und Malen unterm Affenbrotbaum sowie Wandern, Fotografieren und Bogenschießen mit Mathias…
Eine ebenfalls gelungene Woche, in der wir viel Spaß hatten und die zur weiteren Erholung beigetragen hat.

Und dann war da natürlich auch noch das mehrfache gemeinsame Schmausen der kretischen Küche – mmh!

Wir haben also sowohl körperlich als auch seelisch und geistig „aufgetankt“, nicht zuletzt auch durch all‘ die netten Menschen, die wir dort kennen lernten.

Liebe Helena, lieber Mathias,
vielen Dank für eure liebevolle Betreuung und die gute Organisation und herzlichen Glückwunsch, dass ihr Gabi und Wassilis in euer Team holen konntet!

Wir sehen uns (leider erst) im nächsten Jahr wieder…

Bis dahin herzliche Grüßen aus dem hohen Norden von Tina, Astrid und Liset